Dipl.-Ing.(Univ.)

Birgit Poth-Lengefeld

Freie Innenarchitektin

 

Mitglied der Architektenkammer Baden-Württemberg

AK-Nr. 055464     

   

Ich bin geboren und aufgewachsen am Bodensee. Nach dem Grundstudium für Architektur in Stuttgart habe ich in München an der Akademie für bildende Künste Innenarchitektur Dipl.-Ing.(Univ) studiert mit den Schwerpunkten:

 

Innenarchitektur und Raumgestaltung

Möbel und Objektdesign im Innen- und Aussenraum

Farbdesign

 

Nach dem Studium war ich acht Jahre Mitarbeiterin und Projektleiterin für Innenraum-, Design-, und Hochbauprojekte in Planungsbüros in München, Rosenheim und Radolfzell am Bodensee.

Seit über 20 Jahren führe ich ein Planungsbüro in Konstanz am Bodensee mit den Schwerpunkten Ideenentwicklung, Entwurf, Design und Planung in den Bereichen:

 

Architektur: Umbau, Umnutzung, Renovierung

Innenarchitektur: Beratung, Entwurf und Planung für Neubau, Umbau, Renovierung und Optimierung

Möbeldesign: Entwurf und Planung von massgefertigten Möbel und Raumelementen

Farbkonzepte: Differnzierte, fein abgestimmte Material und Farbkonzepte für Innenraum und Fassade

Spielgerätedesign: Idee, Gestaltung und Planung von Spielgeräten und Spielinstallationen

 

Während des Studiums in München erhielt ich bei dem Wettbewerb Kind und Spiel von Firma Richter Spielgeräte den 1.Preis mit dem Entwurf "Stadtmusikanten". Die Spielinstallation mit Klangerlebnis wurde daraufhin in München auf dem Marienhof realisiert und wird seither von Firma Richter Spielgeräte in Frasdorf gebaut und international vertrieben. In den vergangenen Jahren sind weitere Spielgeräte und Spielinstallationen von mir entworfen und entwickelt worden:

 

Stadtakrobaten

Spiegelrotunde

Spiegelzylinder

 

Seit 2020 bin ich Dozentin an der Jugendkunstschule in Meersburg am Bodensee und leite dort Workshops für Innenarchitektur.


Preise und Wettbewerbe:       

 

1. Preis Haustürentwurf, deutscher Werkbund

1. Preis Kind und Spiel, in München

3. Preis Studentenwettbewerb in München

4. Preis Aussenräume Stein am Rhein 

 

Wettbewerb: Revitalisierung der MS Schwaben, Passagierschiff auf dem Bodensee.

 

Werte:

Gestaltung:

Nachhaltige, zeitlose und individuell abgestimmte Raumgestaltung, die den Menschen mit seinen Bedürfnissen und Wünschen in den Mittelpunkt stellt.

 

Funktion:

Funktionale, durchdachte und zukunftsorientierte Raumkonzepte mit Atmosphäre und Gespür für das Wesentliche.

 

Ort:

Respekt vor dem Ort, der Geschichte und dem Charakter der Räume mit individuell abgestimmten Konzepten und Planungen.

 

Nachhaltigkeit:

Einsatz von nachhaltigen, umweltverträglichen Materialien und Farben, die authentisch, ressourcenschonend und ökologisch vertretbar sind.

 

Farbe:

Farbe und Materialkonzepte für Innenraum und Fassade, bei der die Umgebung und die vorhandene Substanz konsequent mit einbezogen werden.

 

Design:

Klare und zeitlose Formgestaltung mit dem richtigen Gespür für Funktion, Proportion und Material.


Birgit Poth-Lengefeld

Freie Innenarchitektin

Dipl.-Ing.(Univ.)

 

Am Tannenhof 13 

78464 Konstanz  

E-Mail: info@poth-lengefeld.de   

Telefon: +49  (0)7531 / 69 42 55

Mobil:   +49  (0)176 / 31 66 99 11

 

Mitglied der Architektenkammer Baden-Württemberg  

Ihr Browser unterstützt diesen Button nicht.